von Andrea Kersten, Pressemitteilung der AfD Fraktion im Sächsischen Landtag (26.03.15)

An mehreren Dresdner Schulen kursieren derzeit Flugblätter, verbunden mit der Aufforderung Sonnabend, den 28.03, an einer Demonstration gegen Pegida in Dresden teilzunehmen. Dazu erklärt die AfD-Landtagsabgeordnete, Andrea Kersten:

"Werbung für politische Gruppierungen sind an Sachsens Schulen unzulässig. Wenn nun Schüler durch Gruppenzwang quasi genötigt werden, an einer so genannten ´Antirassistischen Demonstration´ gegen ´Pegida´ teilzunehmen, ist das ein klarer Verstoß gegen das politische Neutralitätsgebot an Sachsens Schulen.

Davon abgesehen, dass sich die montags in Dresden stattfindende Bürgerversammlung von Rassismus und Nationalsozialismus distanziert, ist es nun Aufgabe der Eltern und der sächsischen Kultusministerin, diesem Treiben linkspolitisch eifernder Aktivisten ein Ende zu bereiten. Es darf nicht sein, dass Schüler zu Demonstrationen getrieben werden. Schulen sind Orte der Vermittlung von Wissen und humanistischer Werte, nicht jedoch für politische Aufwiegelung gegen politisch Andersdenkende."

Nächste Veranstaltungen

Unser Newsletter

Anmelden

Bitte tragen sie ihren Namen und ihre E-Mail Adresse ein. Wir speichern Ihren eingegebenen Namen, die E-Mail Adresse, Ihre Internetadresse und die Uhrzeit auf unseren Servern. Die Anmeldung setzt voraus, dass sie unsere Datenschutzerklärung akzeptieren.
Datenschutzerkl. gelesen und akzeptiert.

Benutzer - Anmeldung

Für Redakteure und Administratoren

Angemeldet bleiben
Diese Website verwendet nur notwendige "Kekse" (cookies). Diese gelten nur so lange, bis Sie Ihren Browser wieder schließen. Dazu wird Ihrem Browser ein Identifikationscode zugewiesen. Das wird benötigt, damit wir Sie auf der nächsten Seite noch zuordnen können. Stellen Sie sich vor, Sie starten eine Suche und wir können Ihnen die Ergebnisse nicht liefern, weil wir nicht mehr wissen, wer Sie sind. Ein weiterer "Keks" wird benötigt, um dieses Fenster als "gelesen" zu markieren, damit Sie es nicht laufend sehen müssen. Macht schon irgendwie Sinn, oder? Wir verwenden lediglich diese "Kekse", keine anderen! Wir werben nicht, wir verfolgen nicht und wir machen keine Statistik! Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.