Von Dr. Rolf Weigand, Landtagsabgeordneter der AfD-Fraktion Sachsen (zuerst erschienen bei Facebook)


Am Donnerstagnachmittag habe ich in meinem Wahlkreis Mundschutzmasken an Arztpraxen verteilt. Insgesamt 300 Stück konnte ich organisieren, leider viel weniger als ursprünglich geplant, aber jede Praxis konnten sich jeweils über 15 Stück freuen. Das ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein, hilft aber vielen Praxen gerade im ländlichen Raum. Aufgrund der langen Landtagssitzung heute konnte ich nicht alle verteilen und werde das nach Ostern nachholen.

Da es aktuell berechtige Kritik an der Vollbezahlung von Politikern gibt, obwohl der parlamentarische Betrieb nahezu ruht, habe ich die 300 Stück alle kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Masken sind vom Typ N95 und entsprechen der Schutzklasse FFP2. Bei den aktuellen Marktpreisen kann sich jeder selbst ausrechnen, dass es für viele auch eine finanzielle Belastung ist. Für mich ist das ein wichtiges politisches Zeichen, auch selbst aktiv einen Beitrag zu leisten. Ich kann es auch nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, wenn ein Großteil der Bevölkerung in Kurzarbeit ist, das Gesundheitswesen alles schultern muss und die Parlamentarier weiterhin voll versorgt sind.

Den einen oder anderen Arzt, den ich vorab kontaktiert hatte, wollte aber trotzdem einen Betrag entrichten. Daher habe ich für diese Fälle um eine Spende an den Verein Freiberg zeigt Herz gebeten, um zum Kindertag ein paar Kindern aus der Region eine Freude zu machen.

Bei der Verteilung heute gab es sehr viele emotionale Momente. Zwei haben mich dabei sehr berührt. Zum einen eine Ärztin, welche durch einen Patienten im Sprechzimmer eigentlich gebunden war, mir aber dann nachgelaufen ist und sich persönlich bedankt hat und zum anderen eine Praxis, wo einer meiner 400 Dankesbriefe an Ärzte und Einrichtungen im Gesundheitswesen an der Tür für alle Patienten aushing. Da habe ich persönlich Gänsehaut bekommen. Wie in dem Brief vor zwei Wochen angekündigt habe ich Wort gehalten und eine kleine mir mögliche Hilfe geleistet.

Zum Facebookpost gelangen Sie HIER.


Unser Newsletter

Anmelden

Bitte tragen sie ihren Namen und ihre E-Mail Adresse ein. Wir speichern Ihren eingegebenen Namen, die E-Mail Adresse, Ihre Internetadresse und die Uhrzeit auf unseren Servern. Die Anmeldung setzt voraus, dass sie unsere Datenschutzerklärung akzeptieren.
Datenschutzerkl. gelesen und akzeptiert.

Benutzer - Anmeldung

Für Redakteure und Administratoren

Angemeldet bleiben
Diese Website verwendet nur notwendige "Kekse" (cookies). Diese gelten nur so lange, bis Sie Ihren Browser wieder schließen. Dazu wird Ihrem Browser ein Identifikationscode zugewiesen. Das wird benötigt, damit wir Sie auf der nächsten Seite noch zuordnen können. Stellen Sie sich vor, Sie starten eine Suche und wir können Ihnen die Ergebnisse nicht liefern, weil wir nicht mehr wissen, wer Sie sind. Ein weiterer "Keks" wird benötigt, um dieses Fenster als "gelesen" zu markieren, damit Sie es nicht laufend sehen müssen. Macht schon irgendwie Sinn, oder? Wir verwenden lediglich diese "Kekse", keine anderen! Wir werben nicht, wir verfolgen nicht und wir machen keine Statistik! Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.