Pressemitteilung der AfD Mittelsachsen (17.10.2020)

+++ AfD Mittelsachsen geht im Wahlkreis 161 mit Carolin Bachmann im kommenden Jahr an den Start +++

Die AfD Mittelsachsen hat bei der Aufstellungsversammlung am heutigen Sonnabend in Niederbobritzsch die 32jährige Carolin Bachmann als Direktkandidatin im Wahlkreis 161 aufgestellt. Bachmann setzte sich in der Stichwahl mit 56,3% der Stimmen gegen den mittelsächsischen AfD-Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Heiko Hessenkemper durch.

Die Muldaerin kündigte an, sich voll in den Wahlkampf zu werfen und ihrer Generation ein Gesicht zu geben. Laut Carolin Bachmann wird es Zeit, „dass wir – also meine Generation und ich – endlich Verantwortung übernehmen. Das sind wir nicht nur unseren Kindern, sondern auch unseren Eltern und Großeltern schuldig, die dieses Land aufgebaut und uns 1989 ein Leben in Freiheit erkämpft haben.“

Der AfD Kreisverband Mittelsachsen und besonders die drei Landtagsabgeordneten Romy Penz, Lars Kuppi und Dr. Rolf Weigand kündigten an, Carolin Bachmann mit voller Kraft zu unterstützen, damit der Wahlkreis 161 im kommenden Jahr an die AfD geht.

Neben Bachmann und Hessenkemper hatten auch AfD-Kreisrat Dr. Jörg Bretschneider und der Frankenberger Stadtrat Thomas Goebel ihren Hut in den Ring geworfen, waren jedoch im ersten Wahlgang, bei dem Bachmann und Hessenkemper jeweils 21 der 64 Stimmen erhielten, ausgeschieden.

==> Zum Facebookpost gelangen Sie HIER.

(Bildquelle: Markus Gehrke / AfD Mittelsachsen)


*** Update ***

Die Freie Presse berichtet in einem Artikel über die Direktkandidatur.

Auch die Sächsische Zeitung berichtet in einem Artikel über die Nominierung.


Unser Newsletter

Anmelden

Bitte tragen sie ihren Namen und ihre E-Mail Adresse ein. Wir speichern Ihren eingegebenen Namen, die E-Mail Adresse, Ihre Internetadresse und die Uhrzeit auf unseren Servern. Die Anmeldung setzt voraus, dass sie unsere Datenschutzerklärung akzeptieren.
Datenschutzerkl. gelesen und akzeptiert.

Benutzer - Anmeldung

Für Redakteure und Administratoren

Angemeldet bleiben
Diese Website verwendet nur notwendige "Kekse" (cookies). Diese gelten nur so lange, bis Sie Ihren Browser wieder schließen. Dazu wird Ihrem Browser ein Identifikationscode zugewiesen. Das wird benötigt, damit wir Sie auf der nächsten Seite noch zuordnen können. Stellen Sie sich vor, Sie starten eine Suche und wir können Ihnen die Ergebnisse nicht liefern, weil wir nicht mehr wissen, wer Sie sind. Ein weiterer "Keks" wird benötigt, um dieses Fenster als "gelesen" zu markieren, damit Sie es nicht laufend sehen müssen. Macht schon irgendwie Sinn, oder? Wir verwenden lediglich diese "Kekse", keine anderen! Wir werben nicht, wir verfolgen nicht und wir machen keine Statistik! Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.