{gallery layout=flow slider=boxplus.carousel}Serienbilder/kk2015-07{/gallery}  

Bilder Wolfram Kanis

Ebenso begrüßt wurde der Bericht von der Weiterarbeit der Programmkommissionen. Es sei entscheidend, anhand eines von den Mitgliedern möglichst bald zu beschließenden Programms zu verdeutlichen, dass die AfD eine wählbare politische Alternative bleibt.

Sehr rege wurde die Diskussion in Fragen der Flüchtlingspolitik und den zunehmenden Protesten vor Flüchtlingsunterkünften. Dabei fand die Feststellung Applaus, dass der Protest nicht vor die Heime gehört und an die Flüchtlinge zu richten ist, sondern vielmehr jene Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung zum Ziel haben müsse, die geltendes Recht – insbesondere im Hinblick auf die Abschiebung von Personen ohne Asyl- oder Duldungsanspruch – nicht umsetzen.

Die nächste Kreiskonferenz der AfD Sachsen ist am 31.07.2015 in Görlitz vorgesehen.

Presseecho Freie Presse am 17.07.15 AfD will sich als wählbare Alternative erweisen

Unser Newsletter

Anmelden

Bitte tragen sie ihren Namen und ihre E-Mail Adresse ein. Wir speichern Ihren eingegebenen Namen, die E-Mail Adresse, Ihre Internetadresse und die Uhrzeit auf unseren Servern. Die Anmeldung setzt voraus, dass sie unsere Datenschutzerklärung akzeptieren.
Datenschutzerkl. gelesen und akzeptiert.

Benutzer - Anmeldung

Für Redakteure und Administratoren

Angemeldet bleiben
Diese Website verwendet nur notwendige "Kekse" (cookies). Diese gelten nur so lange, bis Sie Ihren Browser wieder schließen. Dazu wird Ihrem Browser ein Identifikationscode zugewiesen. Das wird benötigt, damit wir Sie auf der nächsten Seite noch zuordnen können. Stellen Sie sich vor, Sie starten eine Suche und wir können Ihnen die Ergebnisse nicht liefern, weil wir nicht mehr wissen, wer Sie sind. Ein weiterer "Keks" wird benötigt, um dieses Fenster als "gelesen" zu markieren, damit Sie es nicht laufend sehen müssen. Macht schon irgendwie Sinn, oder? Wir verwenden lediglich diese "Kekse", keine anderen! Wir werben nicht, wir verfolgen nicht und wir machen keine Statistik! Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.