von HL und Redaktionsteam

Freie Presse am 11.02.2016: Kriminalität - Rucksack mit Laptop gestohlen

"Freiberg. Ein Rucksack mit Laptop ist aus einer Wohnung im Erdgeschoss eines Hauses in der Buttermarktgasse gestohlen worden. Wie die Polizei informierte, hatte ein Bewohner (28) am Dienstag gegen 17.15 Uhr Geräusche aus dem Nebenzimmer gehört, in dem das Fenster zum Lüften geöffnet war. Als er nachschaute, bemerkte er, dass sein Rucksack verschwunden war - mit ihm ein Laptop samt Zubehör, eine Sonnenbrille und die Geldbörse mit etwas Bargeld und Ausweisen. Zudem fehlt ein Tablet. Nach erstem Überblick beläuft sich der Stehlschaden auf etwa 600 Euro. (fp)"

Polizei Sachsen am 10.02.: Freiberg - Rucksack und Computertechnik gestohlen

"Aus einer Wohnung im Erdgeschoss eines Hauses in der Buttermarktgasse ist am Dienstagnachmittag ein Rucksack mit Laptop gestohlen worden. Gegen 17.15 Uhr hörte ein Bewohner (28) Geräusche aus
dem Nebenzimmer, in dem das Fenster zum Lüften geöffnet war. Als er daraufhin nachschaute, bemerkte er, dass sein Rucksack verschwunden war. Mit dem Rucksack verschwanden ein Laptop samt Zubehör, eine Sonnenbrille und die Geldbörse mit etwas Bargeld und Ausweisen. Zudem fehlt ein Tablet. Ein Nachbar soll dem Wohnungsinhaber mitgeteilt haben, dass er einen dunkelhäutigen Mann aus dem Fenster flüchten sah. Der sei in Richtung Färbergasse gelaufen. Nach erstem Überblick beläuft sich der Stehlschaden auf ca. 600 Euro."

Unser Newsletter

Anmelden

Bitte tragen sie ihren Namen und ihre E-Mail Adresse ein. Wir speichern Ihren eingegebenen Namen, die E-Mail Adresse, Ihre Internetadresse und die Uhrzeit auf unseren Servern. Die Anmeldung setzt voraus, dass sie unsere Datenschutzerklärung akzeptieren.
Datenschutzerkl. gelesen und akzeptiert.

Benutzer - Anmeldung

Für Redakteure und Administratoren

Angemeldet bleiben
Diese Website verwendet nur notwendige "Kekse" (cookies). Diese gelten nur so lange, bis Sie Ihren Browser wieder schließen. Dazu wird Ihrem Browser ein Identifikationscode zugewiesen. Das wird benötigt, damit wir Sie auf der nächsten Seite noch zuordnen können. Stellen Sie sich vor, Sie starten eine Suche und wir können Ihnen die Ergebnisse nicht liefern, weil wir nicht mehr wissen, wer Sie sind. Ein weiterer "Keks" wird benötigt, um dieses Fenster als "gelesen" zu markieren, damit Sie es nicht laufend sehen müssen. Macht schon irgendwie Sinn, oder? Wir verwenden lediglich diese "Kekse", keine anderen! Wir werben nicht, wir verfolgen nicht und wir machen keine Statistik! Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.