Damit möchten die Kreisräte einerseits auf das Thema Sterben aufmerksam machen, da es in der heutigen Zeit viel zu sehr verdrängt wird, jedem Menschen ein würdevolles Gehen zu ermöglichen und andererseits soll damit unsere Wertschätzung für diese unverzichtbare und sicher nicht einfache Arbeit, welche zudem sehr oft ehrenamtlich erbracht wird, Ausdruck verliehen werden.
Frau Oehme vom Hospiz nahm die Spende entgegen.

Es folgte ein beeindruckender Hausrundgang, bei dem Frau Oehme vieles erklärte. Auch, dass sich das Hospiz über weitere Spenden sehr freuen würde, denn die Finanzierung muss durch 10% Eigenanteil abgedeckt werden. Daneben sind auch Sachspenden, wie Mülltüten oder Reinigungsmittel usw., erwünscht.

Die Kreisräte kamen zu dem Ergebnis, dass sich der Landkreis Mittelsachsen mit dieser Einrichtung glücklich schätzen kann, denn seit nunmehr 2 Jahren steht das stationäre Hospiz jedem Bedürftigen, ob arm oder reich, offen.

Unser Newsletter

Anmelden

Bitte tragen sie ihren Namen und ihre E-Mail Adresse ein. Wir speichern Ihren eingegebenen Namen, die E-Mail Adresse, Ihre Internetadresse und die Uhrzeit auf unseren Servern. Die Anmeldung setzt voraus, dass sie unsere Datenschutzerklärung akzeptieren.
Datenschutzerkl. gelesen und akzeptiert.

Benutzer - Anmeldung

Für Redakteure und Administratoren

Angemeldet bleiben
Diese Website verwendet nur notwendige "Kekse" (cookies). Diese gelten nur so lange, bis Sie Ihren Browser wieder schließen. Dazu wird Ihrem Browser ein Identifikationscode zugewiesen. Das wird benötigt, damit wir Sie auf der nächsten Seite noch zuordnen können. Stellen Sie sich vor, Sie starten eine Suche und wir können Ihnen die Ergebnisse nicht liefern, weil wir nicht mehr wissen, wer Sie sind. Ein weiterer "Keks" wird benötigt, um dieses Fenster als "gelesen" zu markieren, damit Sie es nicht laufend sehen müssen. Macht schon irgendwie Sinn, oder? Wir verwenden lediglich diese "Kekse", keine anderen! Wir werben nicht, wir verfolgen nicht und wir machen keine Statistik! Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.