Pressemitteilung der AfD Mittelsachsen, von Dr. Rolf Weigand

Dr. Rolf Weigand
Dr. Rolf Weigand

Nachdem zur Stadtratswahl am 26. Mai 2019 sieben Kandidaten der AfD-Liste in den Stadtrat von Großschirma gewählt wurden und diese damit die meisten Stadträte stellt, haben die sieben Stadträte am vergangenen Mittwoch die AfD-Stadtratsfraktion Großschirma gegründet und einen Vorstand gewählt. Jeweils einstimmig erfolgte die Wahl von Dr. Rolf Weigand (AfD) zum Fraktionsvorsitzenden und Birgit Neuhäußer (parteilos) als stellvertretende Fraktionsvorsitzende.

Dr. Rolf Weigand dazu: „Wir haben uns zusammengeschlossen, um die zukünftige Stadtratsarbeit bezüglich Anfragen und eigener Beschlussvorlagen zu optimieren. Einen Fraktionszwang gibt es nicht, das haben wir auch so in unserer Satzung geregelt. Daher hoffen wir eine sachliche Zusammenarbeit im neuen Stadtrat mit allen Stadträten zum Wohl unserer Stadt.“

Am 26.08.2019 findet die erste Sitzung des neugewählten Stadtrates statt. In dieser werden auch die beiden Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt. Für einen der beiden Posten wird Dr. Weigand kandidieren, da das Votum der Bürger am 26. Mai sehr klar war und er mit Abstand das beste Ergebnis aller Kandidaten eingefahren hat. „Diese Votum sollte der Stadtrat respektieren und nicht torpedieren. Ich hoffe dabei auch auf eine offene und transparente Abstimmung, da sicher viele Bürger vor Ort sein werden,“ so der Kleinvoigtsberger.

Der AfD-Stadtratsfraktion gehören als Mitglieder außerdem Heiderose Kunze, Lutz Krumbiegel, Sandro Romrig, Martin Schwarzbach und Sebastian Veit (alle parteilos) an.