Homosexuelle Ampelmännchen in Wien (Foto: picture alliance/APA/picturedesk.com; Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Wochenzeitung Junge Freiheit)

WIEN. Die österreichische Hauptstadt bekommt in den kommenden Wochen an mehreren Standorten homosexuelle Ampelpärchen.

Damit will die rot-grüne Stadtregierung für mehr „Weltoffenheit und Toleranz“ werben. Weiterlesen (zum vollständigen Artikel)