offener Brief von Sven von Storch, Zivile Koalition e.V.

Maßlosigkeit hat einen Namen: GEZ

35 Milliarden kostet uns der wahrscheinlich teuerste Staatsfunk der Welt in den nächsten vier Jahren, würden die GEZ-Gebühren wie bisher entrichtet. Doch er will mehr: Einen Zuschlag von 10% oder 3,5 Milliarden Euro wünscht man sich. Zwei Milliarden werden es wohl werden.

Zahlen tut jeder, auch wenn er sich von den Öffentlich-rechtlichen dauerhaft verunglimpft oder manipuliert sieht oder einfach nicht mehr zuschaut. Es ist ungeheuerlich.

Wenn Sie die GEZ-Gebühr ablehnen, unterzeichnen Sie bitte unsere Petition "Gegen Gebührenzwang! Rundfunkbeitragspflicht abschaffen!" hier zum Versand an die Ministerpräsidenten der jeweiligen Bundesländer.

Sven von Storch

 

Besuchen Sie uns auf Facebook

Unser Newsletter

Anmelden

Bitte tragen sie ihren Namen und ihre E-Mail Adresse ein. Das Akzeptieren der Datenschutzerklärung ist notwendig.
Datenschutzerkl. gelesen und akzeptiert.

Benutzer - Anmeldung

Für Redakteure und Administratoren

Angemeldet bleiben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.