Am 05.08.2014 wurde mit einer Fahrradtour von Pirna nach Meißen der offizielle Startschuss zum Wahlkampauftakt unserer sächsischen AfD gegeben. Teilnehmen konnte jedes AfD-Mitglied samt Freunden und Familien. Von unserem Kreisverband nahmen Rolf Weigand und Andrea Kersten teil, die auch als Listenkandidaten zur Landtagswahl antreten.

 

Mit viel Presse, AfD-Wimpeln, Luftballons und einer kurzen Wahlkampfrede von Frauke Petry startete der Fahrradtross aus ca. 40-50 Teilnehmern in Pirna. Bei bestem Wetter und guter Laune, mit viel Gesprächen und einer Kaffeepause am Stadtrand von Dresden ging es am Elberadweg entlang - begleitet von einem Wahlkampfflugzeug mit AfD-Banner - bis zum Semperoper-Platz in Dresden, wo die Teilnehmer sich mit Getränken und einem kleinen Imbiss stärken konnten. Hier kamen weitere Teilnehmer dazu, erste verließen die Tour. Mit Presse und Passanten kamen die AfD-ler auch hier ins Gespräch, bis es dann gegen 14.00 Uhr weiter Richtung Meißen ging. Auf dem Weg nach Meißen wurde ebenfalls eine kurze Rast eingelegt, um sich zu stärken und die Gespräche zu intensivieren. Bei einem dieser Gespräche konnte Rolf Weigand die Zusage von Frauke Petry für einen Wahlkampfauftritt in Mittelsachsen gewinnen. Danach nahm der Fahrradtross noch einmal richtig Fahrt auf und erreichte bei Sonnenschein gegen 15.30 Uhr planmäßig den Heinrichsplatz in Meißen. Nach einer nochmaligen kulinarischen Stärkung bedankte sich Frauke Petry in ihrer Abschlussrede für die Teilnahme und hob wesentliche Punkte des AfD Wahlprogrammes für die Landtagswahl am 31.08.2014 hervor. Der Wahlkampfauftakt klang dann bei Gesprächen mit interessierten Bürgern aus.

Uns beiden „Mittelsachsen“ hat die Tour echt Spaß gemacht.

(von Andrea Kersten)