ausgewählt von Marko Winter
 
Markus Frohnmaier, Politiker der AfD und der Jungen Alternative, über die massenhaften sexuellen Übergriffe an Silvester 2015 in Köln in der Sendung "Kontraste" im Januar 2016:  
 
„Wer immer wieder mantrahaft wiederholt, dass Multikulti funktioniert und glaubt, dass sei nur die sorgenfreie Wahl zwischen Ente süß-sauer und Falafel, der ist schuld, was an diesem Abend passiert ist.
 
Meiner Meinung nach haben Leute wie Claudia Roth hier mittelbar mitvergewaltigt…nicht im juristischen Sinne, aber im übertragenen Sinne.“
 
Claudia Roth hat versucht - per Abmahnung - gegen die Aussage vorzugehen. Wir freuen uns sehr, dass ihr grün-linker Einsatz gegen Meinungsfreiheit gescheitert ist (siehe Mitteilung der Kanzlei HÖCKER).
 

 


 

 

 

Besuchen Sie uns auf Facebook

Unser Newsletter

Anmelden

Bitte tragen sie ihren Namen und ihre E-Mail Adresse ein. Das Akzeptieren der Datenschutzerklärung ist notwendig.
Datenschutzerkl. gelesen und akzeptiert.

Benutzer - Anmeldung

Für Redakteure und Administratoren

Angemeldet bleiben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.