Drucken
Kategorie: Aktuelles

von Andrea Kersten, Pressemitteilung der AfD-Fraktion im Sächsichen Landtag, vom 21.06.2016

Die mehr als 400 FKK-Anhänger vom „Familiensport- und FKK-Bund Waldteichfreunde Moritzburg e.V.“ sollen nach nunmehr 111 Jahren FKK-Tradition nicht mehr ungestört ihrem unverhüllten Badevergnügen nachgehen können, berichtet die BILD-Zeitung. Grund dafür soll sein, dass der Landkreis Meißen in der Nachbarschaft für 1,53 Millionen Euro eine Asylunterkunft errichtet.

WEITERLESEN HIER