Drucken
Kategorie: Aktuelles

Redaktionsteam

Das die Alternative für Deutschland mit praktisch 22% (Stand 21:00 Uhr) vor der CDU liegt und damit zweitstärkste Kraft wird, ist ein historischer Gewinn für das schöne Bundesland Mecklenburg-Vorpommern - aber auch für ganz Deutschland. Einige spontane Gedanken:

(1) Die hohe Wahlbeteiligung zeigt, dass es für die Wählerinnen und Wähler endlich wieder "was zur Auswahl" gibt, d.h. Alternativen. So, wie das sein sollte...

(2) Unter den Altparteien immer noch die gleiche Arroganz und Phrasendrescherei.

(3) In den Altparteien wird sehr viel von Demokratie gesprochen. Man wünschte sich sie würden endlich die Wahrheit des Sprichwortes "Demokratie ist soviel Wert, wie diejenigen, die in ihrem Namen sprechen" begreifen (Robert Schuman). Die einzige wirkliche Bedrohung der Demokratie kommt durch den Werteverfall, den die herrschenden Pseudo-Eliten verkörpern....

(4) Obwohl Angela Merkel mit ihren fortgesetzten Rechtsbrüchen und katastrophalen Fehlentscheidungen unsere beste Wahlkämpferin ist, hoffen wir dem Ende ihrer Kanzlerschaft endlich näher gekommen zu sein. MERKEL MUSS WEG!