Pressemitteilung der AfD Mittelsachsen, von Dr. Jörg Bretschneider und René Kaiser, Bilder von der Wahlparty von Markus Gehrke

Die AfD hat in Mittelsachsen ein überwältigendes Wahlergebnis erzielt. Sie wurde mit Abstand stärkste Partei vor der hier traditionell sehr starken CDU und hat das Direktmandat nur um 0,9 % verpasst. Hierzu erklärt der Vorsitzende des Kreisverbands Mittelsachsen, René Kaiser, im Namen des Kreisvorstands:

Pressemitteilung der AfD Mittelsachsen und des Direktkandidat im Wahlkreis 161 zur Bundestagswahl 2017, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper, von Dr. Jörg Bretschneider und Mike Moncsek

Der Kreisverband Mittelsachsen der Alternative für Deutschland und der AfD-Direktkandidat im Wahlkreis 161 Mittelsachsen, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper, laden interessierte Bürger am Freitag, dem 22.09.2017, um 18:00 Uhr zu einer Kundgebung auf den Schlossplatz in Freiberg ein. Mit dieser Veranstaltung schließt die AfD Mittelsachsen den Wahlkampfmarathon 2017 ab.

von Dr. Jörg Bretschneider, Pressemitteilung der AfD Mittelsachsen, Fotos von Andreas Tutsch (atumedia) und Wolfram Kanis

Hinweis der Redaktion: Videoaufnahmen sind auf unserem Youtube-Kanal "AfD-TV") verfügbar. Zum Redebeitrag von Frau Dr. Petry bitte HIER KLICKEN.

Über 500 junge und jung gebliebene Bürger aus dem Erzgebirge ließen am Mittwoch dem 6.9. den Gemeindesaal in Dorfchemnitz bei Freiberg aus allen Nähten platzen, um den Direktkandidaten der AfD im Wahlkreis 161, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper und die Landesvorsitzende und Bundessprecherin der AfD, Dr. Frauke Petry, zu hören. Lokalpresse, Schweizer Fernsehen und MDR waren vor Ort, ein Stück große Welt mitten im Erzgebirge.

von Dr. Jörg Bretschneider, Pressemitteilung der AfD Mittelsachsen, Fotos von Thomas Hellriegel, Markus Gehrke und Wolfram Kanis 

Der AfD-Kreisverband Mittelsachsen hat im Wahljahr 2017 etwas über 160 Mitglieder, die alle ehrenamtlich aktiv sind. Die Mehrzahl ist voll berufstätig als Arbeitnehmer oder Selbständige. Prägend für unseren Kreisverband ist die Nähe zu den Bürgern. „Wir wollen Politik ‚mit dem Gesicht zum Volke’ betreiben, denn allein das deutsche Volk ist der Träger der Souveränität und damit letztlich sowohl der Gesetzgebung als auch der Gesetzesausführung, Auftraggeber und Adressat unserer Problemlösungsansätze zugleich.“, so der Kreisvorsitzende René Kaiser.

von Dr. Jörg Bretschneider, Pressemitteilung der AfD Mittelsachsen

Giselher Suhr                 
Giselher Suhr

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

Die Regionalgruppe Freiberg der AfD Mittelsachsen lädt interessierte Bürger aus Freiberg und Umgebung am Freitag, dem 01.September 2017 um 18:00 Uhr zu einem Vortrags- und Diskussionsabend mit dem Journalisten Giselher Suhr in das Gartenlokal "Zur Erholung" in Freiberg ein.