Freiberg: Die Auswirkung der EU auf die Stadt Freiberg und den Landkreis Mittelsachsen (mit den EU-Kandidaten Dr. Maximilian Krah und Mike Moncsek sowie Stadtrat Marko Winter und Kandidaten zur Kommunalwahl)

Beschreibung

 Freiberg:

Die Auswirkung der EU auf die Stadt Freiberg und den Landkreis Mittelsachsen

Öffentliche Podiumsdiskussion

mit:

Dr. Maximilian Krah

(stellv. AfD-Landesvorsitzender sowie Kandidat für das Europäische Parlament)

 
&
 
Mike Moncsek

(Landesvorstandsmitglied sowie Kandidat für das Europäische Parlament),

&
 
Marko Winter

(Freiberger Stadt- und Kreistagskandidat)
 
&
 
weiteren Freiberger Stadtratskandidaten
 
 

WANN: Mittwoch, 22. Mai 2019, 19:00 Uhr

WO: Städtischer Festsaal, Ratskeller Freiberg, Am Obermarkt 16, 09599 Freiberg

WAS: 

Immer mehr wirkt sich die EU-Bürokratie auch auf die Kommunen in Sachsen aus. Auch leiden die Kommunen zunehmend unter der EU-Politik. Darüber berichten die AfD-Stadträte von Freiberg sowie die Kandidaten für den Stadtrat Freiberg und den Kreistag Mittelsachsen. Es folgt ein Impulsvortrag von Dr. Maximilian Krah, Kandidat für das Europäische Parlament, mit anschließender Podiumsdiskussion. An dieser nehmen u.a. AfD-Stadtrat Marko Winter, die Kreistagskandidaten Mike Moncsek sowie Dr. Maximilian Krah selbst teil. Die anderer Stadtratskandidaten stehen auch für Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht notwendig.

Zur Facebookveranstaltung gelangen Sie HIER.

Standortinformationen