Drucken

von Dr. Nicolaus Fest, Direktkandidat für den Deutschen Bundestag, Wahlkreis Wilmersdorf-Charlottenburg in Berlin (und von der Redaktion dieser Webseite)

Nach dem ersten Teil der Videoserie über das Parteiprogramm der AfD (es ging um das Thema Wirtschaft und soziale Marktwirtschaft), folgt hier der zweite Teil:  

Guten Tag, immer wieder ist zu hören, die AfD hätte nur das Thema Euro oder das Thema Islam, aber ansonsten keine Antworten. Das ist Unfug. Wer unser Programm liest, weiß das! Aber das Schöne ist: Sie müssen es gar nicht lesen.

Weil ich es Ihnen vorstellen und erläutern werde.

Unser Programm umfasst 14 Punkte, darunter Bildung, Einwanderung, Finanzen, umweltschutz, Außenpolitik, Familie, usw.Heute geht's um Punkt 1: Wie sollte unserer Meinung nach unser Staat aussehen?

1. Wir wollen mehr Demokratie wagen

Wir wollen das die Bürger mehr Mitsprache bekommen - mit Volksabstimmungen wie in der Schweiz. Vor allem über Steuererhöhungen, über Rettungsschirme für fremde Länder und die Entlohnung der Politiker soll das Volk entscheiden.  

2. Wir wollen das Kanzlerschaft und Abgeordnetenmandat zeitlich begrenzt werden, beispielsweise auf 8 Jahre...

3. Wir wollen den Bundestag und die Länderparlamente verkleinern. Auf die Bevölkerungszahl gerechnet, leistet sich Deutschland 12 mal mehr Volksvertreter als die USA. Aber ist unserer Politik deshalb soviel besser?...

4. Wir wollen das Abgeordnete Renten bekommen, keine abgehobenen Pensionen. ...

5. Wir wollen Steuerverschwendung unter Strafe stellen. Wer wie gerade geschehen 5 Mill. EURO deutscher Steuergelder für die Sanierung von Moscheen in Marokko verschwendet, muss zur Verantwortung gezogen werden. ...

Das waren schon die Hauptpunkte, in aller Kürze. Wenn Sie die für so gut und vernünftig halten wie ich, wenn Sie also mehr Demokratie wagen wollen, dann wählen Sie AfD.

Wenn Sie die Einzelheiten interessieren, dann lesen Sie unser Parteiprogramm. ...