ausgewählt von Marko Winter

Am Donnerstag, den 15.03.2018 veröffentlichten namhafte Künstler, darunter Henryk M. Broder, Uwe Tellkamp und Uwe Steimle, folgende Erklärung (siehe HIER www.erklaerung2018.de):

"Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird." 

Es ist besonders erfreulich, das sich hier Intellektuelle endlich kritisch gegenüber dem herrschenden politisch-medialen Komplex positionieren. Zu viele von ihnen sind als Mitläufer abhängig, insbesondere von staatlichen "Fördermitteln".