von Dirk Zobel, Schatzmeister der AfD Mittelsachsen

Am 27.3.2018 hat unsere Ortsgruppe Mittelsachsen West ("Team Swen") in Penig eine Infoveranstaltung durchgeführt. Unser Mitglied Annett Schulze hat die Veranstaltung komplett und perfekt organisiert. 

Der Saal war mit über 60 Zuhörern übervoll. Es mussten zusätzliche Bänke „auf die Schnelle“ herbei geschafft werden.

Wilfried Schmidt gab an Hand von Kartenmaterial eine grobe Übersicht über die multiplen ethnisch / religiösen Gruppen im Nahen Osten und erläuterte den historischen Hintergrund der gegenwärtigen Konflikte. Es referierte Ulrich Oehme, MdB, über seine Reise in den Nordirak und zeigte einige unzensierte und verblüffende Fotoaufnahmen, die das Publikum zu regen Diskussionen bewegte.

Konsens bestand darin, dass ein Zusammenleben verschiedener ethnisch / religöser Gemeinschaften grundsätzlich Konfliktpotential beherbergt. Bevölkerungsexplosion, wirtschaftliche Probleme, religiöse Borniertheit und archaische Weltbilder werden den Nahen Osten niemals zur Ruhe kommen lassen.