Beschreibung

Frankenberg/Sa.

AfD-Kundgebung:

„UNSER DEUTSCHLAND ZUERST!“

mit Oberst i.G. a.D. und Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski
sowie Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper

Wann: Freitag, 23. Juni 2017, 18:00 Uhr

Wo: Marktplatz, 09669 Frankenberg/Sa.

Wer (u.a.):

- Georg Pazderski,

Oberst im Generalstab a.D., Landessprecher der AfD in Berlin, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus sowie Bundesvorstandsmitglied der Alternative für Deutschland

- Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper,

Hochschullehrer, Kreisrat der AfD und Direktkandidat der Alternative für Deutschland zur Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 161 (Mittelsachsen)

Beschreibung (Pressemitteilung):

Der Kreisverband Mittelsachsen der Alternative für Deutschland lädt interessierte Bürger aus Flöha, Augustusburg, Oberlichtenau, Chemnitz, Frankenberg, Hainichen, Roßwein, Waldheim, Leisnig und Umgebung am Freitag, dem 23. Juni um 18:00 Uhr zu einer Kundgebung mit Georg Pazderski, Mitglied des AfD-Bundesvorstands, auf dem Marktplatz in Frankenberg ein. Georg Pazderski ist Oberst a.D. und leitet den Bundesfachausschuss 1, „Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik“ der Alternative für Deutschland, prägt somit das programmatische Profil der AfD in diesen Politikfeldern maßgeblich mit.


Dieses lässt sich kurz so umreißen: Die Bundeswehr und die NATO müssen wieder ein Verteidigungsbündnis mit einer klaren militärischen Mission zu Sicherung Deutschlands und Europas werden, und zuerst dem Frieden in Europa verpflichtet sein. Dazu brauchen wir mehr eigene Anstrengungen zur Wiederherstellung strategischer Abwehr-Fähigkeiten, eine klare Definition deutscher Interessen und eine gegenüber unseren Nachbarn im Osten sensible und auf Deeskalation ausgerichtete Stabilitätspolitik. Die permanente Herabwürdigung der Bundeswehr durch die politischen Eliten muss beendet werden. Mittelfristig ist die Wehrpflicht wiedereinzuführen.

Es spricht außerdem der Direktkandidat der AfD zur Bundestagswahl im Wahlkreis 161, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper, unter seinem Motto „UNSER DEUTSCHLAND ZUERST! – Rote Karte für das Multikulti-Politchaos in Berlin“, sowie weitere Listenkandidaten der AfD-Sachsen zum Wahlprogramm der Alternative für Deutschland und zu aktuellen Themen.

Die AfD-Mittelsachsen ruft alle Bürger dazu auf, sich über die politische Analyse der Zustände in Deutschland und die Lösungsansätze der AfD sachgerecht und umfassend zu informieren und in Frankenberg auch ein sichtbares Signal des Widerstands gegen die Verantwortlichen für diese Zustände zu senden.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Hier geht es zur Facebookveranstaltung.

Standortinformationen

Marktplatz Frankenberg

Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen
Stadt:
09669 Frankenberg
Straße:
Markt