Wo die Ampel nicht spart!

Die Bauern protestieren, doch die Ampel bleibt stur.

Die Bundesregierung hält stur an ihrem Zerstörungs-Kurs fest. Während sie die Gelder auf der einen Seite weiter mit vollen Händen rauswirft, und z.B. 51,9 Millliarden Euro pro Jahr für sogenannte “Geflüchtete” raushaut und z.B. weitere 33 Milliarden pro Jahr für Entwicklungshilfe in andere Länder wie China und Indien transferiert.
Ja währenddessen streicht sie bei den Bauern, um sich so 920 Millionen wieder beim deutschen Volk zu erschleichen, um das angebliche Haushaltsloch zu stopfen.

Da fällt mir besseres Sparpotenzial ein, wie die oberen beiden Beispiele zeigen.

Wir brauchen endlich wieder Politik für die das eigene Volk!
error: Content is protected !!